Turn-und Sportverein Zeven
Aktuelles
Startseite
Sportlerball 2022
 

Sportarten
Aerobic
Badminton
Bogensport
Bridge
Darts
Fitness
Fußball
Gesundheitssport
Handball
Judo
Kegeln
Leichtathletik
Schwimmen
Tanzen
Tischtennis
Turnen
Volleyball
 

Service
Beiträge
Trainingsstätten
Kontakt
Download
 

Verein
Vorstand
Geschichte
Impressum
Datenschutz
 

12.11.2022

Aktive der Turnabteilung ausgezeichnet

Ehrungen und Vorführungen auf dem Sportlerball des TuS Zeven

Zeven-Oldendorf. Aus der Turnabteilung kommen in diesem Jahr die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres des Turn- und Sportvereins Zeven. Mitglieder und Freunde des Vereins feierten am Sonnabend, den 12. November, im vollen Saal des Gasthof Adebar in Oldendorf den Sportlerball des TuS, bei dem auch Ehrungen und Vorführungen stattfanden.

Schon kurz nach seinen Begrüßungsworten verriet Axel Körner - der erste Vorsitzende des TuS Zeven – den Anwesenden, dass in diesem Jahr die 1. Damenmannschaft Turnen des Vereins mit Johanna Behrens, Mareike Bollema, Anna-Katharina Meier-Schäfer, Alison Trumpa, Annalena, Sarah Tebbe und Wiebke Tebbe und ihrem Trainer Janko Tebbe Träger des Titels Mannschaft des Jahres ist. Die Erfolgsgeschichte der Mannschaft begann 2016. In der Bezirksklasse wurden sie Meister und stiegen in die Bezirksliga auf. 2017 und 2018 wurden sie hier jeweils Zweite, um dann anschließend Meister zu werden und in die Landesliga aufzusteigen, schilderte der Vereinsvorsitzende die sportliche Entwicklung der jungen Damen, die – nach Wettkampfausfällen durch die Corona-Pandemie - nun vor drei Wochen im ersten regulären Wettkampf der Landesliga mit einem hauchdünnen Rückstand auf den zweiten Platz kamen.

Axel Körner (li.) und Jürgen Fahjen (re.) mit den jungen Damen der Mannschaft des Jahres (Mittlere Reihe) und Geehrten, welche seit 25 Jahren im Verein sind.

Sportlerin des Jahres 2022 ist die 15 Jahre alte Wiebke Tebbe, welche vor elf Jahren mit dem Turnen begann und deren Lieblingsgerät der Stufenbarren ist. Axel Körner wies in seiner Laudatio u.a. auf eine beeindruckende Zahl von LVT-Siegen, vielen Titeln als Kreis- und Bezirksmeisterin, Erfolgen bei Landesmeisterschaften, die mehrjährige Mitgliedschaft im Landeskader und eine Teilnahme an Deutschen Meisterschaften hin.

Langjährige Mitglieder

Am Sonnabend wurden des Weiteren mehrere Personen für langjährige Mitgliedschaften und besonderes Engagement ausgezeichnet. In diesem Jahr seit einem halben Jahrhundert im Verein sind 12 Mitglieder, von denen Regina Cordes, Claudia Meyer, Uwe Ossarek, Siegfried Rakowitz und Uwe Rakowitz auf dem Saal mitfeierten. Seit 25 Jahren dabei sind insgesamt 19 Personen, von denen Michel Böhling, Philine Rolfs, Pascal Viets, Lena Bleck, Janko Tebbe, Kilian Enghard, Cornelia Kless, Margret Ellßel und Sarah Kerkhoff-Holsten vor Ort waren. Aus den Händen von Axel Körner und Jürgen Fahjen, dem zweiten Vorsitzenden des TuS Zeven, erhielten sie neben einer Urkunde auch Ehrennadeln. Für besonderes Engagement wurde außerdem Heiko Hornbostel als Verdientes Mitglied des Vereins mit einem Pokal ausgezeichnet.

Für die Vorführungen des Abends sorgten Aktive der Anfänger- , der Aufbau- und der Fortgeschrittenengruppe der Jazztanzgruppe. Unter den Augen der beiden Trainerinnen Nina Körner und Yvke Wedemeyer, welche beim Auftritt der Fortgeschrittenengruppe auch selber mittanzten, zeigten die jungen Damen verschiedene Choreografien, für die sie von den begeisterten Ballbesuchern tosenden Applaus erhielten.

Text/Fotos: privat (TuS Zeven)

Langjährige Mitglieder des TuS Zeven, die am Sonnabend ihre Ehrungen persönlich in Empfang nahmen, zusammen mit Wiebke Tebbe (2.v.re.) und Axel Körner (re.).