Turn-und Sportverein Zeven
Archiv
Startseite
Archiv
 

Sportarten
Aerobic
American Football
Badminton
Bogenschießen
Darts
Fitness
Fußball
Gesundheitssport
Handball
Judo
Kegeln
Leichtathletik
Schwimmen
Tanzen
Tischtennis
Turnen
Volleyball
 

Service
Beiträge
Trainingsstätten
Kontakt
Download
 

Verein
Vorstand
Geschichte
Impressum
 

29.01.2011

Das geht ab!

Sockenball des TuS Zeven vereint die Generationen

Wenn ein Wutbürger im Eingangsbereich zur Sporthalle eine spontane Sitzblockade durchführt, eine Gruppe Mexikaner auf der Suche nach Getränken ist und zeitgleich ein schwarzes Schaf und schottische Clanmitglieder nebeneinander tanzen, dann befinden sich die Akteure in der fünften Jahreszeit und sicherlich auf dem Sockenball des TuS Zeven. So auch wieder am Samstag, als in der Vereinsturnhalle Auf dem Berge die diesjährige Ausgabe der beliebten Faschingsveranstaltung statt fand.

Nachdem rührige Vereinsmitglieder des Tus Zeven schon am Donnerstag und Freitag die vereinseigene Sporthalle mit einem ausgelegten Schutzboden, Tarnnetzen, Theken und jeder Menge Luftschlangen in einen Partyraum verwandelt hatten, gehörte am Samstagnachmittag die Feierfläche zuerst den Kindern. Denn auch in diesem Jahr feierten weit über 200 Kinder mit Musik und Animation den beliebten Kinderfasching des Vereins, bevor am Abend die Tore zum traditionellen Sockenball geöffnet wurden, an dem mehrere hundert Gäste teilnahmen.

Wir haben bereits jetzt 330 Gäste war von Axel Körner, dem ersten Vorsitzenden des TuS Zeven nach Mitternacht zu erfahren, als noch immer weitere Gäste – die zuvor an Kohltouren teilgenommen hatten – ihre Jacken an der Garderobe abgaben. Und nächstes Jahr nehmen wir uns die Vierhunderter-Marke vor zeigte er sich mit Blick auf die wieder stetig steigende Beliebtheit des Sockenballs optimistisch. Dafür hatte er auch genügend Gründe. Denn nachdem die Veranstaltung am Samstag etwas schleppend begonnen hatte, strömten ab 22 Uhr die Gäste in die Halle, wo diesmal übrigens DJ Skip Musik auflegte, der kurzfristig für den erkrankten DJ T.M. eingesprungen war. Aber auch er legte im Laufe der Feier für jeden Geschmack die passende Musik von Karnevalsliedern über Techno bis zu Oldies auf. Und Musikwünsche wurden natürlich ebenfalls gerne erfüllt.

Und so feierte die große TuS-Familie von den Jugendlichen bis zu den Senioren wieder eine gelungene Faschingsfeier, auf der übrigens erneut die Kreativität bei der Kostümauswahl und Kostümgestaltung auffiel. Denn diese reichte von den gelben Zeichentrickhelden der Familie Simpson über selbst genähte Tierverkleidungen bis zu vor Kunstfell nur so strotzenden Reminiszenzen an die 70er Jahre. Ein weiblicher Teufel fasste auf Nachfrage seine Eindrücke über den Abend in den Worten Das geht ab! zusammen, was zugleich eine zwar knappe, aber sehr treffende Beschreibung des Geschehens auf dem diesjährigen Sockenball des TuS Zeven war.

Text/Fotos: J. Zschiesche

Weitere Fotos der Veranstaltung finden sich auf einer DVD, die kostenlos während der Öffnungszeiten in der TuS-Geschäftsstelle ausgeliehen werden kann.