Turn-und Sportverein Zeven
Archiv
Startseite
Archiv
 

Sportarten
Aerobic
American Football
Badminton
Bogenschießen
Darts
Fitness
Fußball
Gesundheitssport
Handball
Judo
Kegeln
Leichtathletik
Schwimmen
Tanzen
Tischtennis
Turnen
Volleyball
 

Service
Beiträge
Trainingsstätten
Kontakt
Download
 

Verein
Vorstand
Geschichte
Impressum
 

09.03.2010

TuS Zeven erhöht die Beiträge zum 1. Juli

Jahreshauptversammlung ist einstimmig für alle Tagesordnungspunkte

Lediglich eine halbe Stunde dauerte am Dienstagabend die Jahreshauptversammlung des TuS Zeven im Hotel Landhaus Roose in der Altbremer Straße. Neben zwei Satzungsänderungen stand besonders die Erhöhung der Mitgliederbeiträge auf dem Programm. Hierbei wurden nach kurzer Aussprache alle Vorschläge des Vorstands einstimmig angenommen.

Bereits bei der Jahreshauptversammlung im letzten Jahr zeichnete sich ab, dass auch im TuS Zeven die Beiträge erhöht werden müssen, wenn man die Vereinsarbeit fortführen möchte. Deshalb war dieses Thema nun der Hauptpunkt der von 34 stimmberechtigten TuS-Mitgliedern besuchten Jahreshauptversammlung. Doch zuvor stimmten diese zwei Satzungsänderungen zu. Einerseits ging es um die Aufnahme einer Textempfehlung der Finanzbehörden, mit der die Gemeinnützigkeit gesichert bleibt und andererseits um die Änderung vorgeschriebener Formulierungen in der Einladung zur Jahreshauptversammlung.

Wie aus dem anschließend vorgelegten Kassenbericht deutlich wurde, hat der TuS Zeven auch im vergangenen Jahren ein Minus von rund 7000 Euro gehabt. „Wir sind seit dem Jahr 2004 im Minus, was sich im Laufe der Jahre nun schon auf eine Summe von insgesamt 52.000,- Euro addiert hat“ betonte der TuS-Vorsitzende Axel Körner in seinen Erläuterungen. Bisher konnte dieses Geld durch vereinsinterne Einsparungen und den Griff in die Rücklagen aufgebracht werden. Als besondere Kostenpunkte wurden von Axel Körner die Ausgaben für Übungsleiterentschädigungen, Wettkampf- und Spielbetriebskosten und die vorgeschriebenen Verbandsabgaben hervorgehoben.

Die Anwesenden folgten nach einigen Rückfragen dem Vorschlag des Vorstands zu einer angemessenen Beitragserhöhung, die ab dem 1. Juli in Kraft tritt. Die letzte Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wurde nach Aussage von Axel Körner im Jahr 2002 durchgeführt. Und auch nach der jetzigen Erhöhung, die wohl für einige Jahre für die Fortführung der Vereinsarbeit ausreichend ist, werden sich die Mitgliedsbeiträge des TuS Zeven - im Vergleich zu anderen Sportvereinen seiner Größe - eher im unteren Bereich befinden. Sicherlich auch ein Grund, weshalb der Vorschlag zur Beitragserhöhung einstimmig angenommen wurde und die Jahreshauptversammlung relativ schnell endete. (zi)

Fotos: Zschiesche